Professionelle Zahnreinigung – für gesunde und schöne Zähne

  • 11 Jahren ago
  • 1366 Views
  • 1 0

Jeder Mensch hat in seinem Mund Millionen von Bakterien. Diese Bakterien sind überall und vermischen sich mit dem Speichel. Dieser härtet aus und setzt sich an und zwischen den Zähnen fest. Es kommt nicht nur zu einem hässlichen Zahnbelag, unangenehmen Mundgeruch, Karies und Parodontitis, sondern es kann auch die Zähne auf Dauer krank machen. Verhindert kann man das mit normalem Putzen nicht, denn weder eine manuelle noch eine mechanische Zahnbürste oder Zahnseide können so gründlich sein. Deshalb sollte man für schöne und gesunde Zähne mindestens zweimal pro Jahr eine professionelle Zahnreinigung in Anspruch nehmen.

Viele Zahnärzte arbeiten heute mit so genannten Zahnhygienikern oder Prophylaxe Assistenten zusammen. Vor einer professionellen Zahnreinigung werden Zähne und Zahnfleisch gründlich untersucht. Mit einem speziellen Messgerät wird zum Beispiel auch die Tiefe der Zahnfleischtaschen untersucht, denn dort befinden sich erfahrungsgemäß die meisten Bakterienherde. Die eigentliche Behandlung beginnt damit dass mittels eines Ultraschallgerätes der Zahnstein gelockert und im Anschluss weggesprengt wird. Das klingt gefährlicher als es in Wirklichkeit ist, denn diese Behandlung ist nicht mit Schmerzen verbunden.

Mit einem Mini-Sandstrahler werden schließlich alle unansehnlichen Verfärbungen wie sie durch den Genuss von Kaffee, Tee oder auch durch das Rauchen entstehen, vollständig entfernt. Mit einer Kürette oder mit so genannten Scalern wird der Schmutz aus den Zahnfleischtaschen gekratzt. Dabei werden die weichen Beläge mit einer Bürste oder auch mit Zahnseide vorsichtig entfernt. Damit ist das Gröbste überstanden und  zum Schluss werden die Zähne noch poliert. Dazu verwendet der Dental-Hygieniker kleine Aufsätze aus Gummi oder wieder eine weiche Bürste. Damit die Zähne auch über einen längeren Zeitraum geschützt werden, wird ganz zum Schluss noch ein spezielles Fluorid Gel auf die Zähne aufgetragen. Das verhindert dass sich neuer Zahnbelag sofort wieder festsetzen kann und stärkt zudem den empfindlichen Zahnschmelz. Nach rund einer Stunde sind die Zähne wieder blank, sauber, strahlend schön und glatt.

So viel Arbeit hat natürlich auch ihren Preis. Je nach Aufwand muss man bei einer professionellen Zahnreinigung mit einem Preis zwischen 50,- und 150,- Euro rechnen. Die Krankenkassen übernehmen eine solch aufwändige Zahnreinigung nicht. Bei den gesetzlichen Krankenkassen bekommt man einmal im Jahr eine einfache Reinigung angeboten, bei der allerdings nur der harte Zahnstein entfernt wird. Auch deshalb ist eine private Zahnzusatzversicherung eine sinnvolle Empfehlung für gesunde Zähne.

Nicht jeder Zahnarzt hat die gleiche Methode für eine professionelle Zahnreinigung. Deshalb sind auch die Preise unterschiedlich und es lohnt sich somit immer schon im Vorfeld genaue Informationen einzuholen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.