Lavendelöl – Wirkung und Anwendung

  • 4 Wochen ago
  • 20 Views
  • 0 0
Lavendelöl - Wirkung und Anwendung

Die Lavendelöl Wirkung entfaltet sich wie ein Schatz aus der Truhe. Bei einer Vielzahl von Anwendungen kommt Lavendelöl zum Einsatz und immer ist es behutsam zur Haut, besänftigend für die Seele und aktiv im Wundheilungsprozess. Der Lavendel ist Heilpflanze, Duft-Traum und Wellness-Objekt in einem. Seine Wirkung ist altes naturheilkundliches Wissen und moderne Medizin zugleich. Lavendelöl ist das ätherische Öl aus den Blüten des Lavendels.

Lavendelöl – Der Alleskönner

Das Lavendelöl kann:

  • entspannen
  • Stress abbauen
  • beruhigen
  • Psychotherapien begleiten, insbesondere wenn es um Angst-Störungen geht
  • als ätherisches Öl des Lavendels bei Husten unterstützend wirken
  • bei Kopfschmerzen Wunder wirken, indem ein paar Tropfen Lavendelöl auf die Stirn gegeben werden
  • den Juckreiz nach Insektenstichen lindern.

Darüber hinaus ist das Lavendelöl bei Magen-Darmbeschwerden in Form von Massage-Öl bekannt. Da es sich bei dem Lavendelöl um ein ätherisches Öl handelt, muss der Allergiker sich vorsichtig an den Gebrauch des Öls herantasten. Viele Heilpflanzen, die von großem Nutzen für die Medizin sind, stellen für Allergiker ein Risiko dar.

Die bekannteste Region zur Herstellung von qualitativ hochwertigen Lavendelölen ist Südfrankreich. Aber auch das bulgarische und türkische Lavendenöl haben eine sehr gute Qualität.

Heilsamen und beruhigende Inhaltsstoffe

Der Lavendel besteht aus einer Fülle an heilsamen und beruhigenden Inhaltsstoffen. Das Öl wird in einem aufwendigen Verfahren aus den Blüten des Lavendels gewonnen. Seine Haupt-Bestandteile sind das Linalool und das Linalylacetat. Daneben sind Gerbstoffe, Flavonoide und Cumarine für die Gesundheit im Einsatz. Das Linalylacetat ist der „Duftmacher“, während das Linalool für die antiseptische Wirkung zuständig ist. Die Lage des Lavendels, sein Erntezeitpunkt und die Verarbeitung sind für die großen Qualitätsunterschiede von Lavendelöl verantwortlich.

Lange Tradition in der Naturheilkunde

Das Lavendelöl ist ein hoch wirksames ätherisches Öl, das eine lange Tradition in der Naturheilkunde hat. Viele verschiedene Anwendungsbereiche machen es zu einem Multitalent für Körper und Seele. Es stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum, wo es riesige Flächen in lilafarbenen aromatischen Duft taucht. Nicht nur die Qualität der Pflanze ist ausschlaggebend für das Ergebnis, nämlich, erstklassiges Lavendelöl zu gewinnen, sondern auch der Herstellungsprozess, in dessen Verlauf die Blüten im Wasser erhitzt werden. Diese Wasserdampf-Destillation ist aufwendig und erfordert eine Menge Fachwissen. Schließlich kann der Verbraucher ein heilsames sinnenbetörendes Öl kaufen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.