Wintersport oder Sommersport

  • 8 Jahren ago
  • 1459 Views
  • 0 0
Wintersport oder Sommersport

Einige Umfragen im Internet zeigen, dass Menschen im Sommer mehr Sport treiben als im Winter. Alleine Joggen ist wohl die meistgetätigte und beliebteste Sportart – neben Fahradfahren, Walking und Schwimmen. Die Umsetzung dieser Sportarten fällt einem auch viel leichter: einfach die Sportbekleidung anziehen und um den Block oder im Part laufen, die Schwimmsachen in die Tasche packen und in ein Freibad oder natürlich auch – im Urlaub – ins Meer springen.

Für viele Wintersportarten benötigt man doch mehr an Equipment und vor allem, man kann nicht überall Ski- oder Snowboard fahren. Ein Paar Tage Urlaub wird man schon einplanen müssen, um in eines der vielen Skigebiete zu fahren. Die Fahrt, die Unterkunft, die Verpflegung und das Equipment – da ist man bei einer Woche Skiurlaub locker bei 500 – 600 Euro oder mehr. Ein relativ teurer Spaß, jedoch gibt es inzwischen auch viele Schnäppchen – nicht nur im Internet. Viele Reiseseiten bieten für Frühbucher, Jugendliche oder Gruppen günstiger Angebote zu den beliebtesten Skigebieten in Tschechien, in der Türkei, in Österreich, in Italien, in der Schweiz und natürlich in Deutschland.

Obwohl Ski- und andere Wintersportarten sich jedoch immer hoher Beliebtheit erfreuen, ist die Anzahl der Wintersportler rückläufig. Ob es an mangelnder Zeit oder an den hohen Kosten hängt? Mountain-Management, ein Consulting-Unternehmen mit Sitz in Liechtenstein, hat eine hochwertige Umfrage ins Leben gerufen und möchte die Beliebtheit am Wintersport und die Gründe für den Rückgang der Anzahl von Wintersport-Aktivisten analysieren.

Es dauert keine fünf Minuten bis man die Fragen beantwortet hat. Vielleicht möchten Sie an der Umfrage teilnehmen? Zu gewinnen gibt es unter allen Teilnehmer ein Paar Ski und ein Wochenende in St. Moritz. Gerne können Sie auch hier über Ihre Erfahrungen berichten: Treiben Sie regelmäßig Wintersport? Welche Wintersportarten betreiben Sie am meisten? Welche sind Ihre beliebtesten Skigebiete?

All Comments

  • Ich glaub abseits der Temperaturen und der Tatsache, dass man im Sommer meistens einfach mehr Zeit hat, wegen Ferien, Urlaub etc., macht man einfach auch deshalb mehr Sport, weil es sich im Sommer besser anbietet beziehungsweise mehr Möglichkeiten bestehen…
    Im Winter kann ich zwar draußen laufen, sonderlich gesund ist das aber nicht bei der kalten Luft, radfahren fällt bei Eis und Schnee auch weg etc. etc.
    Schifahren ist teuer und nicht jedermanns Sache und Eislaufen kostet auch einiges an Geld, wenn man es regelmäßig machen möchte und nicht gerade so wie ich schon fast täglich trainiert (bin Kunsteisläuferin und trainiere gerade für die Auditions zu Holiday on Ice) und deshalb eben schon Sonderrabatt bekommt. Außerdem ist das für die meisten Leute wohl eher Spaß als ein Sport, den sie regelmäßig machen.
    Im Sommer geht man schnell mal raus und tut was – vor allem eben auch, weil draußen alles gratis ist.

    Caro 30.06.2011 22:40 Antworten
  • Also stellt man mir diese Frage bei dieser Kälte, dann würde ich wohl auch lieber den Sommer bevorzugen. Ich muss aber auch Caro recht geben, es gibt sicher noch Gründe, die nicht direkt ersichtlich sind.

    Verspannungen Lösen 16.12.2011 11:33 Antworten

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

MEDICLIFE.DE Menü