5 Tipps zur Steigerung der sexuellen Lust

  • 1 Stunde ago
  • 5 Views
  • 0 0
5 Tipps für die Verbesserung des Sexuallebens

5 Tipps zur Steigerung der sexuellen Lust und unseres Sexuallebens

Sei es durch viel Stress im Alltag, erhöhten Alkoholkonsum oder auch einfach altersbedingt – die Gründe für eine sinkende Libido sind vielfältig. Deshalb möchte ich Ihnen im Folgenden 5 Tipps vorstellen, die Ihnen dabei helfen können, Ihre sexuelle Lust zu steigern: von natürlichen Mitteln, einer gesunden und ausgewogenen Ernährung, Sport, durch Änderung des Lebensstils bis hin zu Potenzmittel und anderen Möglichkeiten.

1. Natürliche Mittel

Es gibt einige natürliche Wege, um die sexuelle Lust zu steigern. Yohimbin ist eine Substanz, die aus dem Yohimbe-Baum gewonnen wird und sorgt für eine erhöhte Libido. Für eine erhöhte Durchblutung der Geschlechtsteile und ein Ansteigen der sexuellen Lust kann auch Ginseng sorgen, eine Wurzel, die schon seit tausenden von Jahren in der traditionellen chinesischen Medizin eingesetzt wird. Ebenso helfen scharfe Gewürze, da diese die Durchblutung fördernd wirken.

2. Ernährung

Auch mit einer angepassten Ernährung können Sie einiges bewirken. Hier bietet sich beispielsweise die Wassermelone an, welche durch ihren hohen Gehalt an Citrullin, einer Aminosäure, die Durchblutung im gesamten Körper steigert, was wiederum zu einer gesteigerten Libido führen kann. Ein weiteres Lebensmittel ist Spargel, welcher die Bildung von Geschlechtshormonen anregt. Spinat bietet sich vor allem im Hinblick auf Errektionsprobleme an, da dieser reichlich Magnesium enthält, was der Gefäßverengung entgegenwirkt.

3. Sport

Sport regt die natürliche Ausschüttung des männlichen Sexualhormons Testosteron an. Besonders hervorzuheben sind hier Ausdauersportarten wie Joggen, aber auch klassisches Krafttraining.

4. Lebensstil ändern

Wie schon erwähnt sind Faktoren wie Stress oder Schlafmangel ebenfalls nicht zu unterschätzen. Versuchen Sie, sich eine gute Schlafhygiene anzueignen und 8 Stunden pro Nacht zu schlafen. Dadurch werden Sie sich energiegeladener und fitter fühlen, was sich ebenfalls positiv auf Ihre Libido auswirkt.

5. Potenzmittel

Eine weitere Möglichkeit sind klassische Mittel zur Steigerung der Potenz. Hierbei handelt es sich ganz allgemein um Wirkstoffe, die dabei helfen, Impotenz zu beheben. Die Liste an verfügbaren Potenzmitteln ist lang, wobei die meisten vermutlich zuerst an Viagra denken werden. Ein weiterer Wirkstoff ist Tadalafil, welches das errektionsabbauende Enzym PDE-5 hemmt.

Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Die einzelnen Darstellungen enthalten nur allgemeine Hinweise, die eine individuelle Diagnose, Beratung und Behandlung durch Ärzte nicht ersetzen kann. Sie dürfen deshalb nicht verwendet werden, um ohne Konsultation des Arztes oder Apothekers eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen durchzuführen.

All Comments

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.