Joghurt – Gesichtsmaske – Hautpflege

  • 9 Jahren ago
  • 8912 Views
  • 0 0

Gesichtsmasken aus Milch, Joghurt und Quark sind für die unterschiedlichsten Problemfälle der Gesichtshaut besonders geeignet. Man muss nicht immer teure Produkte kaufen. Mit dem „gewusst, wie es geht“ lassen sich die besten Gesichtsmasken für eine natürliche Hautpflege selber herstellen.

Mit Joghurtmasken wird das Gesicht belebt, gereinigt und regeneriert. Für eine einfache Joghurt-Gesichtsmaske zur Hautreinigung nimmt man einfachen Naturjoghurt und trägt eine dicke Schicht auf das Gesicht auf. Nach einer Einwirkungszeit von zwanzig Minuten wird diese Paste einfach mit lauwarmem Wasser wieder abgewaschen. Das Ergebnis ist verblüffend.

Eine Joghurt-Maske gegen vergrößerte Poren wird folgendermaßen zubereitet. Etwa sechs Esslöffel Joghurt werden mit sechs Esslöffeln Weizenmehl vermischt. Die Masse muss gut verrührt werden. Anschließend wird sie dann auf das Gesicht aufgetragen und muss mindestens fünfundzwanzig Minuten einwirken. Am Ende ist die Masse sicherlich trocken und muss mit warmem Wasser abgewaschen werden.

Eine revitalisierende Gesichtsmaske aus Joghurt wird folgendermaßen zubereitet. Aus zwei Esslöffeln Joghurt und zwei Esslöffeln Aloe Vera wird der Saft von zwei Orangen und etwas Fruchtfleisch hinzugefügt und vermischt. Die fertige Maske kann auf das Gesicht und auch auf den Hals aufgetragen werden. Nach einer Einwirkungszeit von fünf bis zehn Minuten wird diese Maske dann gründlich mit warmem Wasser abgewaschen. Man kann viel Geld sparen beim Ausprobieren dieser Rezepte.

All Comments

  • Cool – vielen Dank. Hab es mir soeben ausdegruckt. Hoffentlich schägt mich meine Frau nicht. Gerade gestern haben wir bei einer bekannten Kosmetikkette knapp 100 Euro für Gesichtsmasken & Co bezahlt.

    Sauna 19.05.2010 09:58 Antworten

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

MEDICLIFE.DE Menü